Start

MoDoS

Kundenspezifisch konfigurierbares modulares Dosiersystem

Das Modulare Dosier System (MoDoS®) von HNP Mikrosysteme ist das maßgeschneiderte Pumpsystem für den Kontibetrieb in Feinchemie- und Pharmaproduktion. MoDoS® steht für ein Designkonzept und einen Komponentenbaukasten, auf deren Basis ein kundenspezifisches Pumpmodul konzipiert wird. Die herstellerunabhängige Auswahl der Sensoren für Durchfluss, Druck, Temperatur erfolgt anhand der gegebenen Prozessparameter. MoDoS® erweitert die Systemgrenze von der Pumpe hin zum Pumpsystem. Aktorik wird durch Mess-, Steuer- und Regelungstechnik ergänzt und als Gesamtlösung für prozesssicheres Pumpen im Niedrigmengenbereich angeboten.

Vorteile

  • Anschlussfertiges Pumpmodul
    anwendungsspezifisch ausgerüstetes, komplett verrohrtes und getestetes Dosiersystem im stabilen Gestellrahmen
  • Modulares Baukastensystem
    individuell konfiguriert mit Mikrozahnringpumpe, Filter, Sensorik (Durchfluss, Druck, Temperatur u.a.), Ventil, Rohrverbindungen, Fluidverbindungen
  • Chemisch beständige Werkstoffe
    Werkstoffkombinationen von Edelstahl / Hartmetall bis Alloy C22 / Keramik, Titan für die medienberührten Teile
  • Hohe Prozessstabilität
    masse- oder volumenstromgeregelter Betrieb der Mikrozahnringpumpen
  • Dezentrale Steuerung
    integrierte Steuerung ermöglicht Stand alone-Betrieb sowie Anbindung an Prozesssteuerung
  • Offene Bauform
    alle Komponenten frei zugänglich und einfach austauschbar
Datei Sprache Größe
Modulares Dosiersystem - MoDoS
Modulares Dosiersystem - MoDoS (279 KB)
Modular Dosing System - MoDoS (507 KB)
Système de Dosage Modulaire - MoDoS (509 KB)
279 KB