Das Mikro-Dispense-Modul µDispense® ist ein kompaktes System für das präzise Dosieren und Fördern von Flüssigkeiten im Mikroliter- bis Milliliterbereich. µDispense® garantiert ein prozesssicheres Liquid Handling in Analysegeräten mit hoher Präzision sowie Richtigkeit. Durch eine lange Standzeit wird der laufende Serviceaufwand reduziert. Die Baugröße des Mikro-Dispense-Moduls entspricht dem halben Spritzenpumpenformat. Mit dem Protokoll der Cavro®-Skriptsprache sowie einem erweiterten Befehlssatz werden Spritzenpumpenprogramme abgearbeitet. Aufgrund der Schnittstellenkompatibilität können Spritzenpumpen einfach ersetzt werden.

Das Mikro-Dispense-Modul ist gekennzeichnet durch einen modularen Aufbau mit optionalen aktorischen Modulen, wie zuschaltbaren Ein- und Ausgängen, diversen Pumpenbaugrößen, Filtern und Durchflusssensor. Zentrale Komponente des Produktes ist eine Mikrozahnringpumpe, die Präzision, Pulsationsarmut und hohe Lebensdauer sicherstellt. Neben dem Dispensieren kleinster Flüssigkeitsmengen ermöglicht die rotatorisch und leise arbeitende mzr®-Pumpe einen unterbrechungsfreien, kontinuierlichen und reversiblen Volumenstrom. Mit demselben System kann gleichzeitig mit hohen Flussraten gespült werden. Eine leistungsfähige Elektronik mit integrierter Antriebssteuerung überwacht und steuert das System. Zusammen mit einem Durchflusssensor kann der Volumenstrom geregelt werden.

Anwendungen

  • Instrumentelle Analytik
  • Biotechnologie
  • Laborautomatisierung
  • Blutgruppenbestimmung
  • Ionenkanal Screening
  • Durchflusszytometrie
  • Zellsortierung
  • DNA Isolierung
  • Chromatographie
  • In-Vitro Diagnostik

Dosiersysteml im Spritzenpumpenformat

  • halbes Spritzenpumpenformat als Baugröße
  • Kommunikation mittels Cavro®-Skriptsprache und erweitertem Befehlssatz
  • kompatibler Einbau in Analysegeräte
  • modularer Aufbau (fluidische Ein- und Ausgänge, Sensoren, Filter, Werkstoffe)
  • niedriger Geräuschpegel

Mikrozahnringpumpe

  • hohe Dosier- und Volumenstrompräzision
  • diskreter Dosierbetrieb zum Dispensieren kleinster Flüssigkeitsmengen
  • kontinuierlicher, unterbrechungsfreier und pulsationsarmer Volumenstrom
  • weiter Dynamikbereich der Pumpe mit kleinen Dosiermengen und hohem Spülfluss ohne Aus-tausch von Komponenten
  • hohe Standzeit und geringe Lebenszykluskosten
  • kurze Taktzeiten

Sensorregelung (optional)

  • Präzise geregelter Volumenstrom
  • Prozessüberwachung und Dokumentation

Technische Daten

  • Pumpen
    mzr-2521, mzr-2921, mzr-4622
  • Ungeregelter Volumenstrombereich
    bis 72 ml/min *
  • Geregelter Volumenstrombereich
    1 -1.000 µl/min
  • Dosiervolumen
    ab 1 µl
  • Dosierpräzision VK
    < 1% (Variationskoeffizient VK)
  • Differenzdruckbereich
    0 - 1,5 bar
  • Lagertemperaturbereich
    -20 … +65 °C
  • Medientemperaturbereich
    -5 ... +60 °C @ 20 ... 95 % relative Feuchte
  • Viskositätsbereich
    bis 5mPas
  • Medien
    wässrige Lösungen, Lösungsmittel
  • Werkstoffe Pumpe
    Edelstahl 316L, Keramik, Hartmetall Ni-Basis, Epoxidharz; Wellendichtung: graphitverstärktes PTFE, Edelstahl 316L; statische Dichtungen: FKM, optional: FFKM, EPDM
  • Weitere Werkstoffe
    Blöcke: PMMA, optional: PEEK™; Ventil: PEEK™, FFKM optional: PPS, FKM, EPDM; Durchflusssensor: Borosilikatglas, optional Filter: Edelstahl
  • Dichtungswerkstoffe
    statische Dichtung: FKM, optional: EPDM, FFKM
  • Elektronik
    ARM Cortex M3-Mikroprozessor
  • Antrieb
    bürstenloser DC-Motor (BLDC); Nennspannung 24 V, Drehmoment 3,3 mNm; analoge Hallsensoren
  • Elektrische Anschlüsse
    D-Sub Stiftleiste, 15-polig
  • Spannungsversorgung
    24 V DC ±10 %, max. 1,5 A
  • Schnittstellen
    RS-232 und RS-485 mit 9600 oder 38400 Baud; CAN mit 100 und 125 kBaud
  • Protokoll
    Standard-Befehle von Spritzenpumpen mit OEM Communication (OC) Protokoll und Data Terminal (DT) Protokoll
  • Adressierung
    max. 15 Geräte am RS 485-Bus ("Daisy-Chaining"); max. 15 Geräte am CAN-Bus
  • Eingänge und Ausgänge
    2 elektrische Zusatz-Eingänge mit TTL-Pegel; 3 Zusatz-Ausgänge mit TTL-Pegel
  • Fluidanschlüsse
    1/4"-28 UNF
  • Sonderausstattung
    zusätzliche fluidische Ein- und Ausgänge, Filtermodul, Getriebe, Durchflusssensor
  • Abmessungen (L x B x H)
    106,7 x 44,4 x 127,0 mm (4.2" x 1.75" x 5.0")
  • Gewicht
    approx. 800 g
  • Anmerkung
    * abhängig von der Größe der Mikrozahnringpumpe.
  • Allgemeine Hinweise
    Die angegebenen Wertebereiche sind abhängig von der Viskosität sowie der Pumpenausführung. Sie können unter geeigneten Voraussetzungen sowohl über- als auch unterschritten werden, zum Beispiel mit Ergänzungsausstattung und Zubehör.
    DIESES DOKUMENT KANN JEDERZEIT OHNE VORHERIGE ANKÜNDIGUNG GEÄNDERT WERDEN.

Alle anzeigen

Downloads

 Zurück zur Liste