Start

Elektrisches Heizmodul

Aktive Beheizung des Pumpenkopfes

Das elektrische Heizmodul erlaubt die aktive Heizung des Pumpenkopfes. Die max. Einsatztemperatur ist abhängig von der verwendeten Werkstoffkombination des Pumpenkopfes. Mit einem Wärmedämmmodul wird der Antrieb vor thermischer Überlastung geschützt. Das Heizmodul besteht aus einer Heizmanschette, die den Pumpenkopf umgibt sowie einem Thermoelement, das je nach Pumpengröße unterschiedlich am Pumpenkopf montiert wird. Ein Temperaturregelgerät regelt die Temperatur des Pumpenkopfes.

Temperaturregelgerät

für Mikrozahnringpumpen mit elektrischem Heizmodul zur Einstellung der Pumpenkopftemperatur