Start

Die Mikrozahnringpumpe mzr-2921 der Niederdruckbaureihe wird in der Analysetechnik für Dosieraufgaben im Bereich niedriger Drücke und Viskositäten eingesetzt. Die pulsationsarme, hochpräzise Niedrigmengenförderung von nichtschmierenden Medien, der kompakte Aufbau mit kleinsten Abmessungen und der günstige Preis sind die Kennzeichen dieser Baureihe. Die Pumpen sind geeignet zur Förderung und Dosierung von deionisiertem Wasser, wässrigen Lösungen, Lösungsmitteln sowie niederviskosen Ölen und Schmierstoffen.

Vorteile

  • Kleiner Bauraum
    Durchmesser 13 mm, Länge 75 mm
  • Kleine Dosiermengen
    kleinste Dosiermenge 0,5 µl
  • Hohe Präzision
    Dosierpräzision VK 1 % bei kleinen Mengen
  • Hohe Standzeit
    verschleißbeständiges Hartmetall oder Keramik
  • Pulsations- und Scherarmut
    rotatorische Mikrozahnringtechnik