Start

Zusammenarbeit mit AGNetz gab Anstoß zur erfolgreichen Einführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements bei HNPM

Presseinformation 06/2016

Schwerin, 20.06.2016:  Der Schweriner Mikropumpenhersteller HNP Mikrosysteme berichtet auf der Pressekonferenz des Ministeriums für Arbeit, Gleichstellung und Soziales über die Zusammenarbeit mit dem AGNetz e.V. und die erfolgreiche Einführung des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM).

Der erste Kontakt zum Netzwerk Arbeit und Gesundheit (AGNetz e.V.) liegt schon fast drei Jahre zurück und in dieser Zeit hat sich bei HNPM in Sachen betriebliches Gesundheitsmanagement viel getan.

„Auf Anregung von Frau Streuer vom AGNetz e.V. bildeten wir ein BGM-Team aus 5 gesundheitsinteressierten Mitarbeitern und Frau Dietrich, Geschäftsführerin der NORDGesundheit, führte im Unternehmen Befragungen zu den Wünschen und Anregungen in Richtung Gesundheit durch. Die Ergebnisse der Befragung wurden strukturiert und bilden die Grundlage für unser BGM-Konzept", berichtet Mirana Hoemcke, Personalleiterin bei HNPM. Besonders betont sie, dass es sich um Präventiontsmaßnahmen zur aktiven Unterstützung der Mitarbeiter handelt, denn die Gesundheitsquote ist seit Jahren erfreulich positiv.

Hilfsmittel wurden beschafft und zahlreiche Aktionen wie eine Ergonomieberatung, Untersuchungen durch den Betriebsarzt und ein Vortrag zum Thema Ernährung fanden statt, die Teilnahme am Schweriner Nachtlauf und an der Rudderregatta wurde organisiert. Weiterhin gab es eine interaktive Ausstellung zur Arbeitswelt mit Themen wie Wertschätzung, Teamarbeit und Arbeitsaufgaben. Vor wenigen Wochen fand der erste Gesundheitstag bei HNPM statt und schon in Vorbereitung sind Thementage zu Kräutern und Beeren. Alle zwei bis drei Wochen kommt eine Physiotherapeutin für Rückenübungen ins Haus.

„Die Gesundheitsvorsorge wird bei uns sehr ernst genommen. Die Investitionen lohnen sich, wenn Mitarbeiter sich wohl fühlen und Anregungen in ihren Alltag einfließen lassen", resümiert Hoemcke.

Nähere Informationen zum Unternehmen sowie den Produkten von HNPM sind unter www.hnp-mikrosysteme.de zu finden.


Hinweis an die Redaktion:

Wenn Sie den Firmennamen » HNP Mikrosysteme GmbH« abkürzen möchten, so verwenden Sie bitte ausschließlich die Bezeichnung »HNPM«.

Abdruck honorarfrei.
Belegexemplar erbeten an:

HNP Mikrosysteme GmbH
Dörte Hoffmann
Bleicherufer 25, 19053 Schwerin

T +49 385 521 90-352
F +49 385 521 90-333
doerte.hoffmann@hnp-mikrosysteme.de
www.hnp-mikrosysteme.de

 < zurück zur Übersicht