Start

MoDoS® – maßgeschneidertes Pumpmodul für den Kontibetrieb in der Feinchemie

Presseinformation 06/2015

Schwerin, 15.06.2015: Das Modulare Dosier System (MoDoS®) von HNP Mikrosysteme ist das maßgeschneiderte Pumpsystem für den Kontibetrieb in Feinchemie- und Pharmaproduktion. MoDoS® steht für ein Designkonzept und einen Komponentenbaukasten, auf deren Basis ein kundenspezifisches Pumpmodul konzipiert wird.

Der Wechsel vom Batch- zum Kontibetrieb in der Feinchemie stellt neue Anforderungen an den Anlagenbau. Nicht nur auf der Prozessebene sondern auch auf dem Level der Unit Operations erhöht sich der Komplexitätsgrad durch den Einsatz technologisch innovativer Komponenten und erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit der neuen Art der Prozessführung. Optimal geregelte Stoffströme und ein erweitertes Energiemanagement sind die Grundlagen einer erfolgreichen Produktion in der Flow Chemistry.

Gesamtheitliche, schlüsselfertige Pumpsystemlösungen wie MoDoS® erleichtern die Integration in die Anlage und geben dem Planer die Möglichkeit, sich intensiver mit dem eigentlichen Prozess auseinanderzusetzen. Insbesondere in der Einbindung sorgfältig ausgewählter und erprobter fluidtechnischer Systemkomponenten liegt für den Kunden der besondere Wert der Modullösungen von HNP Mikrosysteme. Das hierfür notwendige Know-how ist die Grundlage für eine stabile und prozesssichere Funktion des Gesamtsystems.

Herzstück des Systems ist eine Mikrozahnringpumpe, je nach Kundenanforderung werden Pumpen der hermetisch inerten Baureihe oder der Hochleistungsbaureihe eingesetzt. Weitere Bausteine sind u.a. Filter, Sensoren und Durchflussmesser.

Die schnelle Massestromregelung garantiert eine hohe Prozessstabilität und konstante Volumenströme von 1 µl/h bis 1152 ml/min.

Nähere Informationen zum Unternehmen sowie den Produkten von HNPM sind unter www.hnp-mikrosysteme.de zu finden.

Mikrozahnringpumpen bilden das Herzstück des Baukastensystems MoDoS

 

Besuchen Sie uns auf der Messe:
15.-19.06.2015    ACHEMA, Halle 8.0, Stand J95


Hinweis an die Redaktion:

Wenn Sie den Firmennamen » HNP Mikrosysteme GmbH« abkürzen möchten, so verwenden Sie bitte ausschließlich die Bezeichnung »HNPM«.

Abdruck honorarfrei.
Belegexemplar erbeten an:

HNP Mikrosysteme GmbH
Dörte Hoffmann
Bleicherufer 25
D-19053 Schwerin
Telefon: +49 385 521 90-352
Telefax: +49 385 521 90-333
E-mail: sales@hnp-mikrosysteme.de
Internet: http://www.hnp-mikrosysteme.de

 < zurück zur Übersicht