Start

Internationaler Besuch bei HNP Mikrosysteme

In den letzten Tagen ging es beim Schweriner Mikro-Pumpenhersteller sehr international zu. Gäste aus 13 Ländern besuchten HNP Mikrosysteme.

Der Hersteller von Mikrozahnringpumpen für industrielle Anwendungen im Bereich der Mikrofluidik vertreibt seine Produkte weltweit, unterhält ein eigenes Büro in Frankreich und kooperiert mit Vertretungen in 17 weiteren Ländern. Nach einem Ausflugsprogramm in Schwerin und Hamburg wurden die Gäste aus Europa, Asien und den USA ausführlich über die Produkte informiert. Besonders gefiel der Einblick in die Montage und Qualitätssicherung sowie die individuellen Workshops im Versuchslabor.

"Wir berichten über Produkte und besonders über Anwendungsfelder der Mikropumpen im Bereich Life Science, Maschinenbau und Chemie. Das hilft den Vertretungen, die richtigen Kunden zu identifizieren." sagt Dr. Thomas Weisener, Geschäftsführer HNPM.

 

 

Internationaler Besuch bei HNP Mikrosysteme