Start



                                        »Die kleinsten
                                          Spaltrohrmotorpumpen
                                          der Welt«

Ausblick 2014 - Magnetisch hermetische Baureihe

Die Mikrozahnringpumpen (mzr®-Pumpen) der magnetisch hermetischen Baureihe zeichnen sich durch ihre kompakte Bauform bei gleichzeitig weitem Leistungsspektrum aus. Die mzr-Pumpen kommen in Anwendungen zum Einsatz, bei denen ein geringes Gewicht, geringe Abmaße sowie eine lange Standzeit gefordert sind. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aufgrund des neuartigen Pumpenaufbaus und dem günstig herzustellenden Spaltrohrmotor sehr gut.

Die mzr-Pumpen sind für OEM-Anwendungen mit hohen Stückzahlen geeignet. Die lange Standzeit der Pumpe wird durch die wartungs- und leckagefreie Magnetkupplung mit Spalttopf und Spaltrohrmotor gewährleistet. Die hermetische Bauweise ermöglicht ebenfalls die Förderung von kristallisierenden, leicht flüchtigen und gefährlichen Flüssigkeiten. Über die Wandstärke des Spalttopfes können hohe Systemdrücke realisiert werden. Dies ermöglicht ebenso die Förderung verflüssigter Gase. Die Ausführung der mzr-Pumpe kann mit Schlauchtülle oder in Einschraubmontage, zur einfachen Aufnahme in Manifolds mit weiterer Sensorik, gewählt werden.

Präzisionsbauteile und eine integrierte Motorsteuerung für den drehzahlgeregelten Antrieb ermöglichen eine pulsationsarme Förderung.
Für die präzise Kleinstmengendosierung steht ein Antrieb mit Positionsregelung zur Auswahl. Aufgrund des guten Wirkungsgrades ist die Energieaufnahme der Pumpe sehr gering.

Medien

  • Nichtschmierende Medien
    DI-Wasser, VE-Wasser, wässrige Lösungen
  • Niedrigviskose Alkohole
    Methanol, Ethanol, Isopropanol, Toluol
  • kristallisierende Medien
    Harnstofflösung, Pufferlösungen
  • Kraftstoffe
    Benzin, Diesel, Kerosin, Additive
  • Niedrigviskose Öle
    Mineralöl, niedrigviskose Silikonöle, Weißöl
  • Leichtflüchtige Medien
    Kältemittel, Narkosemittel
  • Verflüssigte Gase
    Kohlendioxid, Ammoniak

Einsatzgebiete

  • Energietechnik
    Brennstoffzelle, Hilfsaggregat (APU)
  • Fahrzeugtechnik / Automotive
    Partikelmesstechnik, Abgasnachbehandlung (SCR)
  • Maschinen- und Anlagenbau
    Minimalmengenschmierung (MMS)
    Minimalmengen Kühlschmierung (MMKS)
  • Analysetechnik
    (Meer)-Wasseranalytik
  • Halbleiterindustrie
    Beschichtung
  • Luft- und Raumfahrttechnik
    Luftbefeuchtung
  • Vakuum- und Kältetechnik
    Kühlkreisläufe, Kältemaschinen