Für mzr-Pumpen der Niederdruckbaureihe und Magnetisch hermetischen Baureihe

Das Filter-Pumpe-Ventil Funktionsmodul F-P-V ermöglicht mit seinen kurzen direkten Fluidverbindungen die Kombination von Mikrozahnringpumpe, Filter und einem Absperrventil für die präzise, reproduzierbare Dosierung. Das Leervolumen des kompakten Systems ist niedrig, der Aufwand an zusätzlichen Verbindungselementen ist gering und der integrierte Maschengitterfilter mit einer Porengröße von 10 µm schützt präventiv die Pumpe sowie nachfolgende fluidische Kleinststrukturen vor Verunreinigungen. Der Wechsel des gut zugänglichen Filters ist ohne Demontage der Pumpe einfach durchführbar. Das Funktionsmodul ist flexibel einsetzbar für mehrere Baugrößen der Niederdruck- sowie der Magnetische hermetischen Pumpenbaureihe. Die Modulausführung F-P-V wird gegenüber dem Basismodul F-P ergänzt durch ein schmales, medienbeständiges 2/2- oder 3/2-Wegeventil, mit dem die nahezu rückstoßfreie Absperrung der Fluidleitung erfolgt und ein Rückstrom des Mediums durch die Pumpe verhindert wird. Besonders geeignet ist das Funktionsmodul F-P-V für hochgenaue Dosieraufgaben mit Aspirate- und Dispensemodus.

Vorteile

  • Geringes Leervolumen
    Integration von Mikrozahnringpumpe, Filter und Absperrventil
  • Kompakte Abmessungen, geringes Gewicht
    40 x 58,8 x 46 mm, ca. 271 g (jeweils ohne Pumpe)
  • Flexibler Einsatz für mzr-Pumpen
    Niederdruckbaureihe: mzr-2521, mzr-2921, mzr-4622; Magnetisch hermetische Baureihe: mzr-296x, mzr-466x; alle Pumpen mit Fluidanschlussvariante Einschraubmontage M2.1
  • Große Volumenstrombereiche
    0,15 – 9 ml/min; 0,3 – 18 ml/min sowie 1,2 - 72 ml/min
  • Betriebssicherheit durch Maschengitterfilter
    Schutz vor Verunreinigungen der Pumpe und nachfolgender Fluidikstrukturen
  • Medienbeständiges Miniaturventil
    2/2- oder 3/2-Wege-Magnetventil zur präzisen und reproduzierbaren Dosierung und zur Verhinderung des Rückstroms der Medien
  • Einfacher Pumpen- und Filterwechsel
    Pumpenbefestigung mit Edelstahlblech sowie einteiliger Einschraubfilter

Anwendungen

  • Instrumentelle Analytik
  • Laborautomatisierung
  • Diagnostik
  • Biotechnologie
  • Mikroreaktionstechnik
  • Forschung- und Entwicklung

Technische Daten

  • Volumenstrom
    pumpenspezifisch 0,15 - 72 * ml/min
  • Differenzdruckbereich
    pumpenspezifisch 0 – 1,5 bar, 0 - 2 bar 0 – 3 bar *
  • Maximaler eingangsseitiger Vordruck
    1 bar
  • Medientemperaturbereich
    0 ... +50 °C
  • Viskositätsbereich
    0,3 - 10 mPas
  • Leervolumina
    450 µl
  • Fluidanschlüsse
    1/4"-28 UNF
  • Befestigung
    2x M2,5x7
  • Filter
    Maschengitterfilter mit Maschenweite 10 µm, Filterfläche 1,3 cm²
  • Ventil
    2/2-Wege-Ventil NC, Druckbereich 0 – 3 bar, Betriebsspannung 24 V DC, Leistungsaufnahme 1 W; optional: 3/2-Wege-Ventil
  • Medienberührte Teile
    Filter: Edelstahl 1.4404; statische Dichtungen: FKM, optional: FFKM, EPDM; Block: Edelstahl 1.4404; Ventil: PEEK™, FFKM, PES; EPDM, FKM
  • Abmessungen (L x B x H)
    40 x 58,8 x 46 mm (ohne Pumpe)
  • Gewicht
    ca. 271 g (ohne Pumpe)
  • Anmerkung
    * abhängig von Pumpe und Ventil
  • Allgemeine Hinweise
    Die angegebenen Wertebereiche sind abhängig von der Viskosität sowie der Pumpenausführung. Sie können unter geeigneten Voraussetzungen sowohl über- als auch unterschritten werden, zum Beispiel mit Ergänzungsausstattung und Zubehör.
    DIESES DOKUMENT KANN JEDERZEIT OHNE VORHERIGE ANKÜNDIGUNG GEÄNDERT WERDEN.

Alle anzeigen

Downloads

 Zurück zur Liste