für Pumpen der Hermetisch inerten und Hochleistungs- baureihe

Mit dem Anschlussgehäuse S-G05 erhält der Anwender eine einfache und zugleich vielseitig einsetzbare Ergänzungsausstattung zum Anschluss der Mikrozahnringpumpen. Das Anschlussgehäuse erlaubt den Betrieb von Mikrozahnringpumpen mit Hilfe des eingebauten Potentiometers, einer externen Analogspannung (0-10 V) oder über ein externes Stromsignal (0-20 mA bzw. 4-20 mA). Für die Durchführung von rechnergesteuerten Förder- und Dosieraufgaben steht eine RS-232 Schnittstelle zur Verfügung. Für die CE-gerechte Installation ist ein EMV-Modul nach den Anforderungen des Motorherstellers integriert. Das Anschlussgehäuse mit Mikrozahnringpumpe kann über ein optional lieferbares Netzteil mit 24 V Gleichspannung versorgt werden.

Vorteile

  • Für den Anschluss der Mikrozahnringpumpen
    mzr-2505/2905/4605/7205, mzr-7245, mzr-6355/7255, mzr-2965/4665/7365
  • Kompaktes Kunststoffgehäuse
  • Einfache Bedienbarkeit
    Potentiometer, standardisierte Stecker
  • Standardisierte Schnittstellen 0-10 V, 0(4)-20 mA
  • Serielle Schnittstelle RS-232
  • Zweifarbige LED zur Anzeige des Betriebszustands
  • 24 V Spannungsanschluss alternativ über Flanschbuchse oder Schraubklemme
  • Integriertes EMV-Modul

Technische Daten

  • Versorgungsspannung
    24 V DC (12 - 28 V)
  • Spannungsanschluss
    Steckanschluss, 8-polig und Flanschbuchse nach DIN 45323
  • Pumpenanschluss
    Steckanschluss, 8-polig
  • Serielle Schnittstelle
    RS-232, SUB-D Stiftleiste, 9-polig
  • Drehzahlsollwert-Eingang »Analog Extern«
    internes Potentiometer 10 kΩ; Spannungssignal 0…10 V; Stromsignal 0…20 mA bzw. 4…20 mA; wahlweise über DIP-Schalter einstellbar
  • Status LED
    Ready: grün; Fault: rot
  • Fehler-Ausgang »Fault Out«
    Open collector max. UB / 30 mA; kein Fehler: durchgeschaltet nach GND; als Eingang: low 0...0,5 V / high 4 V...UB
  • Schutzart
    IP 20
  • Betriebstemperaturbereich
    0 … +50 °C
  • Abmessungen (L x B x H)
    ca. 100 x 92 x 35 mm
  • Gewicht
    ca. 125 g
  • Anmerkung
    Technische Änderungen vorbehalten.
  • Allgemeine Hinweise
    Die angegebenen Wertebereiche sind abhängig von der Viskosität sowie der Pumpenausführung. Sie können unter geeigneten Voraussetzungen sowohl über- als auch unterschritten werden, zum Beispiel mit Ergänzungsausstattung und Zubehör.
    DIESES DOKUMENT KANN JEDERZEIT OHNE VORHERIGE ANKÜNDIGUNG GEÄNDERT WERDEN.

Alle anzeigen

Downloads